FANDOM


Der Kampf ist ein Element, dass in allen Settings der Lost-Ideas Orga vorkommen kann.

Im Larp gibt es dazu verschiedenste "Waffen", die die möglichst realistisch und mit möglichst geringem Veletzungsrisiko ermöglichen sollen.

Waffenarten

Bei den Lost-Ideas Events werden unterschiedliche "Waffen" verwendet:

Nerf-Waffen

Diese von der Firma Hasbro als Kinderspielzeug vertriebene "Waffen" verschießen Schaumstoffdarts die ein sehr geringes Verletzungsrisiko aufweisen.

Ähnliche Systeme werden von anderen Anbieten verkauft (beispielsweise Buzzbee). Auch diese werden von uns häufig als "Nerf-Waffen", was quasi als "Gattungsbegriff" dient, bezeichnet.

Da diese als Kinderspielzeuge meistens in bunten, kindgerechten Farben verkauft werden, ist es nötig diese opisch zu verändern. AUch technische Veränderungen, die einer höheren Reichweite dienen sollen sind möglich. Siehe dazu: Nerf-Modding, sowie Nerf-Waffen. Auch Veränderungen die einer höheren Reichweite dienen sind möglich.

andere spezielle Schaumstoffwaffen:

Es ist auch möglich Blasrohre mit Nerf Darts zu laden und diese damit zu verschießen.

Edison

Die Firma Edison Giocatolli verkauft Spielzeugwaffen, die kleine rote Gummipfropfen verschießen. Diese sind mit optischen Modfikationen auch bei den F.A.T.E.-Veranstaltungen (und nur dort) verwendbar.

Wassersprühgeräte

Das F.A.T.E. Regelwerk (unter 11.4.) ermöglicht auch den Einsatz von Wassersprühgeräten als Säurewerfer. Hierzu muss mit Lebensmittelfarbe eingefärbtes Wasser verwendet werden.

Polsterwaffen (Nahkampf)

Die auch in allen anderen Larp-Settings verbreiteten Polsterwaffen, finden natürlich auch bei uns Verwendung. Wichtig dazu ist, dass sie opisch gut zum Setting passen (Fantasy Waffen, können hier sehr störend sein und sind einfach unpassend). Bei Umgang mit diesen "Waffen" ist immernoch hohe Vorsicht geboten. EIn Leitfaden findet sich beispielsweise hier: http://www.larpwiki.de/cgi-bin/wiki.pl?LarpKampf

Laser-Tag

Für EXSOLARIS werden zur Darstellung von Sci-Fi Laserwaffen sogenannte Laser-Tag Systme verwendet. Diese "feuern" Infrarotlicht und erkennen an einem Sensor ob sie getroffen wurden.

Spezielle "Waffen"arten

Sind beispielweise Plättchen-Pistolen oder Elektroschocker. Diese sind in ihrer Benutzung stellenweise problematisch und benötigen noch eine ausdrückliche Orga-Stellungsnahme.

Waffenloser Nahkampf / Infight

In einer waffenlosen Nahkampfsituation ist gutes Spiel und Körperkontrolle gefragt. Wer gewinnt ergibt sich hier aus realistischem Rollenspiel und gutem ausspielen der „Treffer“. Wie immer ist hier die Grenze zum „Infight“ (der nur abgesprochen und mit Erlaubnis aller Involvierten durchgeführt werden darf) sehr dünn. Daher sollte man gewagtere oder schnelle Manöver nur nach Vereinbarung oder mit vertrauten Personen durchführen. Wie immer gilt hier „safety first“.


Händler und Links

Bancroft bietet Dartblaster in großer Auswahl und zu guten Preisen: http://www.bankcroft.de

Bei http://www.light-strike.de gibt es die volle Auswahl an Laser-Tag systemen

Nahkampfwaffen, auch zum F.A.T.E. Setting bietet http://www.mind-forge.de