FANDOM


FATE VI „Rise of the Tainted“ Endzeitcon der Lost Ideas Orga in Coop. mit Mindforge

Wann: Vom 6.-10. Juni 2012
Wo: 5 Tage und 4 Nächte in den in den Stadtruinen der alten Militärbasis bei Mahlwinkel

FateflyerVI


Hier eine kleine Intime Einleitung: Endlich ein leichter Windhauch, der nicht nach verbranntem Gummie oder Leichen riecht, hier vom Dach über Angel Falls aus, sieht diese verottete Gegend echt friedlich aus. Nachdem die Roten hier über die Stadt hergefallen sind wie die Termiten, wäre ja beinah aus gewesen mit Angel Falls.
Gottseidank haben die „die Befreier“ echt nicht damit gerechnet das die ganzen abgefrackten Nutten , Spielsüchtigen und Säufer hier wirklich zu ihren Waffen greifen würden, um ne regelrechte Revolution anzuzetteln. Sei es wie es sei, mir ist Politik echt schnurz. Nach zwei Wochen, handfestem Bürgerkrieg und nem ziehmlichen Blutvergiessen war die Stadt dann wieder frei... oder zumindest was von ihr übrig ist. Jetzt sind die meisten von uns wieder am aufbauen, sich um die Reste balgen oder Wunden lecken. Tja und kaum hat sich der ganze Rauch gelegt hat, nutzen diese verdammten Mutanten die angeschlagene Lage von uns Stadtbewohnern aus. Von überall her strömen sie aus der Gegend zu uns, kriechen da unten aus ihren Löchern und lauern darauf alles zu übernehmen. Wir hätten sie mit Knüppeln und Fackeln verjagen sollen als sie nur eine Handvoll waren.. aber jetzt?
Jetzt sind es einfach zu viele und es werden fast täglich mehr. Sie scheinen die Stadt zum umringen, als würden sie versuchen Angel Falls zu mit ihrem Gestank zu ersticken - aber nicht mit uns...